29. JULI 2017

Zum Abschied aus dem Sommer-Trainingsort Kuddewörde hat der SV Eichede sein Testspiel gegen den MSV Pampow mit 3:2 (0:2) gewonnen. Damit beenden die Rot-Weißen die Sommervorbereitung ungeschlagen – nur im Elfmeterschießen des Landespokal-Achtelfinals gegen Weiche Flensburg zog der SVE den Kürzeren. Zum ersten Punktspiel der Saison empfängt das Dorf am Sonnabend (5. August 2017, 15. 30 Uhr) den NTSV Strand 08 im Ernst-Wagener-Stadion.

Dann wird allerdings eine deutliche Steigerung nötig sein, um mit einem Erfolg in die Serie starten zu können. Gegen Pampow offenbarte die Elf von Trainer Dennis Jaacks in allen Mannschaftsteilen noch Defizite in der Defensivarbeit, die gegen den starken Widersacher aus Timmendorf abgestellt werden müssen. Immerhin fand der SVE gegen Pampow nach dem 0:2-Pausenrückstand besser ins Spiel und kam zu einem letztlich nicht unverdienten Sieg, bei dem Gerrit Schubring, Mats Facklam und Nico Bremser trafen.

Sieg zum Abschluss der Vorbereitung

TESTSPIEL: SV EICHEDE – MSV PAMPOW 3:2