Deutlicher Heimsieg für die U23


Wahl.Plate.SV.Eichede.U23.gegen.Lübecker.SC.2019Unsere U23 hat am Sonntagnachmittag den zweiten Heimsieg in Folge eingefahren. Gegen den SV Büchen-Siebeneichen gab es einen 5:2-Erfolg. Die Liga-Leihgaben Lasse Czeschel und Morten Wahl erzielten jeweils zwei Treffer. Trainer Paul Kujawski zeigte sich sehr zufrieden.

Erneut ging unsere U23 mit einigen personellen Veränderungen im Vergleich zur Vorwoche in die Partie. So lief Lasse Czeschel erstmals in dieser Pflichtspielsaison für die U23 auf. Außerdem stand Routinier Torge Maltzahn zum ersten Mal seit der Geburt seines dritten Kindes wieder zur Verfügung. Eichede war von Beginn an feldüberlegen, ließ in vielen Aktionen aber die letzte Präzision im Passspiel vermissen. Dennoch dauerte es nicht lange, bis unser SVE durch Czeschel in Führung ging. Innerhalb des Strafraums schob der Linksaußen überlegt in die kurze Torecke (23.).

Wahl und Czeschel sorgen für frühe Entscheidung

Im direkten Gegenzug meldete sich Büchen aber zurück. Nach Abstimmungsproblemen in der Eichedeer Hintermannschaft erzielte Kapitän Kevin Möller den 1:1-Ausgleich (24.). Kurz vor dem Halbzeitpfiff gelang es Eichede aber, den alten Zwischenstand wiederherzustellen. Nach einem langen Ball schaltete Morten Wahl am schnellsten und verwandelte sicher ins leere Tor (45.+2.). Nach der Pause agierte der SVE noch zielstrebiger. Nur wenige Minuten nach Wiederanpiff sorgte Wahl für die Vorentscheidung. Der Offensivmann umkurvte den Büchener Schlussmann und stellte auf 3:1 (49.). Wenig später machte Czeschel nach schöner Kombination mit dem 4:1 alles klar (58.).

„Haben es heute richtig gut gemacht“

Büchen verkürzte kurz vor Schluss nochmal durch den eingewechselten Manuel Bollongino (86.), der letzte Treffer war aber wieder Eichede vorbehalten. Nachdem Wahl am Torwart gescheitert war, verwerte Maltzahn den Abpraller aus 17 Metern technisch anspruchsvoll zum 5:2-Endstand. „Wir haben es heute richtig gut gemacht. Das war ein wichtiger Sieg, der uns sehr gut tut“, erklärte Trainer Paul Kujawski nach Abpfiff. Durch den Heimerfolg springt die Mannschaft nun in die obere Tabellenhälfte auf Rang sechs. Nächste Woche Sonntag geht es jetzt zum TuS Hartenholm. //

SV Eichede U23 – SV Büchen-Siebeneichen 5:2 (2:1)

SV Eichede U23: Zimmermann – Amara, Marschner, Plate, Gatermann (67. Mildner) – Maltzahn, Janelt (75. Habibi) – Wahl, Bremser, Czeschel (84. Pfefer) – Günther

Tore: 1:0 Czeschel (23.), 1:1 Möller (24.), 2:1 Wahl (45.+2), 3:1 Maltzahn (49.), 4:1 Czeschel (58.), 4:2 Bollongino (86.), 5:2 Maltzahn (89.)

Zuschauer: 80


Neuste Beiträge

 

 

Diese Webseite verwendet Cookies, die notwendig sind, um Ihnen unsere Webseite zur Verfügung zu stellen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Weitere Informationen Ok