U23 mit elf Toren in die nächste Runde


Leu.SV.Eichede.U23.gegen.VfL.Oldesloe.IIAuch unsere U23 darf weiter im Pokalwettbewerb mitmischen. Im Wettbewerb für untere Mannschaften gelang dem Team am Donnerstagabend ein 11:0-Sieg bei Roter Stern Kickers II. Im Viertelfinale treffen unsere Jungs nun auf die Zweitvertretung von Preußen Reinfeld.

Nachdem man sich in der ersten Runde beim VfL Oldesloe II durchgesetzt hatte, wollte unsere U23 die Mission Titelverteidigung in Ahrensburg gegen Roter Stern Kickers II fortsetzen. Der Kreisklasse C-Ligist verkaufte sich gut und verlangte unserem fünf Klassen höheren Team zwanzig Minuten lang ein 0:0-Remis ab. Anschließend sollte die Begegnung aber doch ihren erwarteten Lauf nehmen.

Maltzahn bricht den Bahn

Torge Maltzahn traf zur 1:0-Führung (20.), die in der Folge durch Tobias Gaycken (37.) und Vincent Janelt (40.) noch auf einen 3:0-Halbzeitstand ausgebaut werden konnte. Nach dem Seitenwechsel traf Eichede früh durch Tanveer Habibi (55.) und Nico Bremser (57.). In den Schlussminuten sollte den Hausherren, die während des Spiels zweimal sogar selber gefährlich vor das SVE-Tor kamen, dann etwas die Puste ausgehen. Gaycken (70.), Janelt (72.) und Ardit Luma (75.) erhöhten auf 8:0.

Sechs Eichedeer Treffer in den Schlussminuten

Kurz darauf erzielte Janelt mit dem 9:0 seinen dritten Treffer (82.). Verteidiger Tim Zittlau machte die Partie daraufhin zweistellig (85.). Für den 11:0-Endstand sorgte in der Nachspielzeit erneut Luma. „Wir sind froh über diesen soliden Sieg und dass Spieler, die noch nicht so häufig zum Einsatz kamen, Spielpraxis sammeln konnten“, zeigte sich Trainer Paul Kujawski zufrieden, doch lobte auch den Gegner: „Sie haben mutig dagegengehalten und uns aggressiv angelaufen. Man hat gesehen, dass sie gute Fußballer haben.“ Im Viertelfinale treffen unsere Rot-Weißen nun auf die Zweitvertretung von Preußen Reinfeld. Die Partie findet am Donnerstag, den 03. Oktober statt. //

Roter Stern Kickers II – SV Eichede II 0:11 (0:3)

SV Eichede II: Zimmermann – Leu, J. Hansen, Zittlau, Gatermann (45. M. Hansen) – Maltzahn, Janelt – Habibi, Gaycken, Amara (32.Bremser) – Luma

Tore: 0:1 Maltzahn (20.), 0:2 Gaycken (37.), 0:3 Janelt (40.), 0:4 Habibi (55.), 0:5 Bremser (57.), 0:6 Gaycken (70.), 0:7 Janelt (72.), 0:8 Luma (75.), 0:9 Janelt (82.), 0:10 Zittlau (85.), 0:11 Luma (90.)


Neuste Beiträge

 

 

Diese Webseite verwendet Cookies, die notwendig sind, um Ihnen unsere Webseite zur Verfügung zu stellen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Weitere Informationen Ok