U23 überzeugt beim Lübecker SC


Plate.Gatermann.SG.Neustrand.gegen.SV.Eichede.U23.2019Auch die U23 hat heute sechs Treffer erzielt. Im „Sechs-Punkte-Spiel“ beim Lübecker SC gelang ein überzeugender 6:1-Sieg. Die dreiwöchige Pause schien dem Team damit offenbar nicht geschadet zu haben. Unser Co-Trainer Frank Tuchlinksi zeigte sich rundum zufrieden. 

Lang war die Pause für unsere U23, nachdem die Begegnungen gegen den SVT Neumünster und den Breitenfelder SV beide ausgefallen waren. So musste man drei Wochen warten, bis der Ball wieder rollte. Für unsere Rot-Weißen ging es zum Lübecker SC. Ein „Sechs-Punkte-Spiel“, wei Co-Trainer Frank Tuchlinski angekündigt hatte. Denn mit einem Sieg hätte der LSC vorbeiziehen und unser Team in den Tabellenkeller schicken können. Doch so sollte es nicht kommen. Unser Team ging von Beginn an hochkonzentriert und aggressiv zu Werke. Nach einem Ballgewinn von Tim Kathmann staubte Morten Wahl zur frühen Führung ab (5.). Nur wenige Minuten später traf Kathmann dann selbst. Im Nachsetzen drückte die Liga-Leihgabe den Ball über die Torlinie (17.).

Bremser-Verletzung trübt Torreigen

Und damit noch nicht genug; zur Mitte des ersten Abschnitts erhöhte Sadok Amara auf 3:0 (23.). Der LSC verkürzte zwar durch Daniel Buchholz (28.), musste vor der Pause aber den nächsten Gegentreffer hinnehmen. Nach Ecke von Jan Plate köpfte Yannick Marschner zum 4:1 ein (45.). Einziger Wehrmutstrophen für unser Team – Nico Bremser verletzte sich in einem Zweikampf am Knie und musste noch vor der Halbzeit durch Tim Günther ersetzt werden. In Hälfte zwei verflachte das Spiel. Der LSC steckte zwar nicht auf, kam aber nicht mehr nennenswert vor das Eichedeer Tor.

Kathmann sehenswert aus 25 Metern

Vorbei war es aber noch nicht. Einen Freistoß aus rund 25 Torentfernung schweißte Kathmann sehenswert in den linken Winkel (80.), ein paar Minuten später volleendete Günther einen Angriff zum 6:1-Endstand (84.). Tuchlinski lobte sein Team nach Abpfiff: „Wir waren heute passsicher, zweikampfstark und haben auch unsere Tore gemacht. Ein völlig verdienter Sieg.“ An die Leistung gilt es nun anzuknüpfen. Am nächsten Spieltag empfängt man zu Hause die SG Neustrand. //

Lübecker SC – SV Eichede U23 1:6 (1:4)

SV Eichede U23: Zimmermann – Mildner, Marschner, Zittlau, J. Hansen – Janelt (64. Gatermann), Bremser (41. Günther) – Plate (77. Gaycken), Wahl, Amara – Kathmann

Tore: 0:1 Wahl (5.), 0:2 Kathmann (17.), 0:3 Amara (23.), 1:3 Buchholz (28.), 1:4 Marschner (45.), 1:5 Kathmann (80.), 1:6 Günther (84.)


Neuste Beiträge

 

 

Diese Webseite verwendet Cookies, die notwendig sind, um Ihnen unsere Webseite zur Verfügung zu stellen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Weitere Informationen Ok