Mademann-Cup: U23 wird Zweiter


Thane.SV.Eichede.U23.gegen.SV.Büchen.Siebeneichen.Mademann Cup.2020Bei ihrem letzten Hallenauftritt in der laufenden Saison hat sich unsere U23 nochmal gut geschlagen. Den 3. Mademann-Cup schloss das Team von Trainer Paul Kujawski auf dem zweiten Platz ab. Nun freut man sich, auf Großfeld wieder in die Vorbereitung zu gehen.

Acht Tage nach dem Auftritt beim Rudi-Herzog-Pokal war unsere U23 am Sonntagmittag wieder in der Stormarnhalle in Bad Oldesloe zu Gast. Diesmal stand der vom SSV Pölitz organisierte 3. Mademann-Cup auf dem Programm, bei dem das Team als amtierender Titelverteidiger antrat.

Wahl.SV.Eichede.U23.gegen.SSV.Pölitz.Mademann Cup.2020 KopieZu Turnierbeginn mussten unsere Rot-Weißen wie in der Vorwoche gegen den SSV Pölitz ran. Morten Wahl per Fernschuss (5.) und Leon Thane per Kopf nach Vorlage von Torhüter Daniel Kersbaum (6.) besorgten uns schnell eine 2:0-Führung. Der Verbandsligist aber meldete sich zurück und kam Sekunden vor dem Schlusspfiff sogar noch zum Ausgleich. Ein ärgerliches Ende, was unsere Mannschaft aber nicht davon abhielt, danach weiter mit viel Spielfreude zu Werke zu gehen.

Amara.SV.Eichede.U23.gegen.SV.Büchen.Siebeneichen.Mademann Cup.2020In der zweiten Partie holte man gegen Büchen-Siebeneichen einen sicheren Sieg. Vincent Janelt (2.), Thane (8./9.) und Wahl (10.) sorgten dafür, dass man gegen den Konkurrenten aus der Landesliga Holstein mit 4:2 gewann. Konzentriert und zielstrebig machten unseren Jungs auch in der dritten Partie gegen Türkspor Bad Oldesloe weiter. Thane (1.), Sebastian Leu (8.) und Janelt (9.) trafen beim souveränen 3:0-Sieg. Auch in Begegnung Nummer vier gab es drei Punkte.

Thane.SV.Eichede.U23.gegen.SV.Türkspor.Bad.Oldesloe.Mademann Cup.2020Wahl (3.), Tanveer Habibi (7.) und Thane (7.) ließen mit ihre Treffern dem SV Hamberge keine Chance. Im letzten Spiel des Tages ging es gegen den VfL Oldesloe dann darum, wer sich den Titel holen würde. Anders als in den vorigen Partien fand unser SVE nicht wirklich in die Begegnung und geriet in einen 0:2-Rückstand. Der Anschlusstreffer durch Tim Zittlau kam letztlich zu spät (12.). So langte es lediglich zum zweiten Platz, während der VfL am Ende in der eigenen Halle jubeln durfte.

Für Leon Thane, der die meisten Treffer erzielt hatte, gab es dennoch eine kleine Trophäe.  „Wir haben dieses Jahr einfach keine Hallenmannschaft. Die Jungs haben es trotzdem vernünftig gemacht. Ich bin mit dem Auftritt zufrieden, auch wenn wir natürlich gerne gewonnen hätten. Ich bin froh, dass sich niemand verletzt hat“, sagte Trainer Paul Kujawski und blickte auf den baldigen Start der Wintervorbereitung voraus: „Fußball wird draußen gespielt und dafür sind die Jungs auch hier!“ Bis es am 28.01. offiziell wieder losgeht, sind nun aber erstmal rund zwei Wochen Pause. //

SV Eichede U23: Daniel Kersbaum, Tim Zittlau, Yannik Marschner, Sebastian Leu, Sadok Amara, Max Nolle, Morten Wahl, Leon Thane, Tanveer Habibi und Vincent Janelt

Alle Spiele in der Übersicht:

SSV Pölitz – SV Eichede U23 2:2

Tore: 0:1 Wahl (5.), 0:2 Thane (6.)

SV Eichede U23 – SV Büchen-Siebeneichen 4:2

Tore: 1:0 Janelt (2.), 2:0 Thane (8.), 3:1 Thane (9.), 4:1 Wahl (10.)

SVT Bad Oldesloe – SV Eichede U23 0:3

Tore: 0:1 Thane (1.), 0:2 Leu (8.), 0:3 Janelt (9.)

SV Hamberge – SV Eichede U23 0:3

Tore: 0:1 Wahl (3.), 0:2 Habibi (7.), 0:3 Thane (7.)

SV Eichede U23 – VfL Oldesloe 1:2

Tor: 1:2 Zittlau (12.)

 


Neuste Beiträge

 

 

Diese Webseite verwendet Cookies, die notwendig sind, um Ihnen unsere Webseite zur Verfügung zu stellen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.