Oberliga; 26. Spieltag | VfB Lübeck II - SV Eichede 2:2


VfB Lübeck II - SV EichedeNach aufreibenden 90 Minuten trennt sich die Liga mit einem 2:2 Unentschieden vom VfB Lübeck.

Eichede startete konzentriert und drängte die Grün-Weißen früh in die eigene Hälfte. Mit unbändigem Willen erzielte Christian Peters nach Vorarbeit von Tom Wittig das 1:0. Weitere große Chancen konnten leider nicht zu einer höheren Führung genutzt werden. Lübeck kam in der zweiten Hälfte dann besser ins Spiel und glich den Spielstand aus. Torge Maltzahn erzielte nach Vorlage von Evgenij Bieche das 2:1 für die Eichedeer. Als dann alles nach einem Auswärtssieg aussah, schlugen die Lübecker nach einem Standard noch einmal zu. 

„Wir haben ein starkes Spiel gezeigt und hätten die drei Punkte sehr gerne mitgenommen. Ärgerlich, dass wir so kurz vor Schluss noch den Ausgleich nach einer Standardsituation bekommen“ sagte Denny Skwierczynski nach Abpfiff der Partie in den Katakomben der Lohmühle. 

Für die Rot-Weißen heißt es nun Wunden lecken und auf der starken Leistung in der nächsten Woche aufbauen. Am Sonntag empfängt die Liga Inter Türkspor Kiel um 14 Uhr zum Heimspiel im Ernst-Wagener-Stadion. 

An dieser Stelle noch gute Besserung Gerrit Schubring, der von einem Gegenspieler mit dem Ellenbogen im Gesicht getroffen und nach Abpfiff noch lange behandelt werden musste und letztendlich ins Krankenhaus gebracht wurde. Werd schnell wieder fit, Gerry!

 


Neuste Beiträge

 

 

Diese Webseite verwendet Cookies, die notwendig sind, um Ihnen unsere Webseite zur Verfügung zu stellen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Weitere Informationen Ok