U19 gewinnt deutlich in Schwarzenbek


Fichtner.B.SelimiSV.Eichede.U19.gegen.SC.Schwarzenbek.2020Überzeugender Testspiel-Auftritt unserer A-Jugend! Beim SC Schwarzenbek gelang dem Team am Donnerstagabend ein 5:1-Sieg. Nachdem man zunächst in Rückstand geraten war,  zeigten unsere Jungs vor allem in Hälfte zwei eine deutliche Leistungssteigerung.

Am Donnerstagabend stand für unsere A-Jugend ein kleiner Härtetest auf dem Programm, es ging zum Hamburger Bezirksligisten SC Schwarzenbek. Zu Beginn brauchte unsere Mannschaft etwas, um sich an das körperliche Spielniveau anzupassen – zumal flüssiger Kombinationsfußball im starken Schwarzenbeker Regen nur schwer möglich war.

Störmer erzielt Ausgleich per Freistoß

Nach zwanzig Minuten Abtastphase hatten unsere Jungs dann die erste Chance. Bleron Selimi war auf Zuspiel von Murat Rasgele durch, doch traf frei vor dem Tor nur den Pfosten. Stattdessen sorgten die Hausherren kurz darauf für den ersten Treffer. Ein Distanzschuss flog mustergültig über Torwart Nico Bethien hinweg vom Innenpfosten ins Netz (23'). Lange brauchten unsere Rot-Weißen aber nicht, um sich vom Rückstand zu erholen. Einen Freistoß aus kürzester Entfernung schoss Luca Störmer humorlos in die Torwartecke (29'). In der Folge hatte unser Team leichte Vorteile, die Partie blieb aber weitestgehend ausgeglichen.

Joker Henk und Ouerghemi treffen

Nachdem in der Pause zahlreich gewechselt wurde, war Eichede spielbestimmend. Eine Viertelstunde nach Wiederanpfiff drehte Selimi das Spiel mit einem gefühlvollen Heber (58'). Wenig später traf Timon Henk mit einem Flachschuss ins kurze Eck zum 3:1 (62'). Für die letzten beiden Treffer sorgte Nassim Ouerghemi. Der Angreifer traf erst aus wenigen Metern nach guter Kombination (69') und schlenzte dann einen Freistoß in den rechten Torwinkel (85'). 

Runge: „Hatten uns zunächst schwer getan“

„In Hälfte eins haben wir uns etwas schwer getan, nach der Pause haben wir den Gegner dann dominiert. Wir hätten hier sicherlich einige Tore mehr schießen müssen, doch insgesamt war das in Ordnung“, resümierte Trainer Thomas Runge. Für das Team geht es nun am kommenden Wochenende bei einem Blitzturnier in Oldenburg weiter. //


SC Schwarzenbek – SV Eichede U19 1:5 (1:1)

SV Eichede U19: Bethien (45. Prahl-Benthien) – Bütow, Gelzer (45' A. Selimi), Vollrath, Kmiec – Rasgele (45' Woest), Fichtner – B. Selimi (60' Öz), Purtz (45' Lüttgen), Gehrken (45' Henk) – Störmer (60' Ouerghemi)

Tore: 1:0 (23'), 1:1 Störmer (29'), 1:2 B. Selimi (58'), 1:3 Henk (62'), 1:4 Ouerghemi (69'), 1:5 Ouerghemi (85')


Neuste Beiträge

 

 

Diese Webseite verwendet Cookies, die notwendig sind, um Ihnen unsere Webseite zur Verfügung zu stellen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.