Vorab-Infos zum VfB Lübeck-Spiel


Rathjen.SV.Eichede.gegen.VfB.Lübeck.II.2020Nach neun Monaten Pause bestreitet der SV Eichede wieder ein Pflichtspiel im Ernst-Wagener-Stadion. Für das Landespokalspiel gegen den VfB Lübeck bittet der Verein, die Hygiene-Anweisungen zu beachten und vorab ein Kontakt-Formular auszufüllen.

Nachdem der SV Eichede mit dem Test gegen den FC Teutonia Ottensen 05 bereits das vermutlich erste Fußballspiel seit dem Ausbruch Corona-Pandemie in Schleswig-Holstein austrug, wird es am kommenden Sonntag  im Erst-Wagener-Stadion zum ersten Pflicht-Heimspiel seit über neun Monaten kommen. Im Achtelfinale des Landespokals treffen unsere Rot-Weißen vor 500 Zuschauern auf den Drittligisten VfB Lübeck.

Alle Eintrittskarten restlos vergriffen

In enger Abstimmung mit dem zuständigen Gesundheitsamt hat der SV Eichede ein umfangreiches Hygienekonzept erarbeitet, welches es 500 Zuschauer*innen ermöglicht, Stormarns beste Fußballer bei ihren Heimauftritten anzufeuern. Für das Pokal-Achtelfinale des Finalisten von 2017 gegen den mehrfachen Sieger des Wettbewerbs sind alle 500 Eintrittskarten bereits restlos vergriffen, sodass die Stadionkassen geschlossen bleiben werden. 

Mit dem Auto anreisende Fans bittet der SV Eichede, bei Bedarf auf die Parkflächen auf dem Eichedeer Dorfplatz (an der Kirche) zurückzugreifen und den kurzen Fußweg zum Ernst-Wagener-Stadion zurückzulegen. Einlass ist ab 13.00 Uhr.

Bitte Kontaktformular ausfüllen

Zur Entzerrung der Zuschauer*innenströme beim Betreten und Verlassen des Stadions wird der SV Eichede den Haupt- sowie den Gästeeingang öffnen. Der SV Eichede bittet alle Zuschauer*innen und Pressevertreter*innen, bereits im Vorwege das Kontaktformular (auf dem E-Ticket oder alternativ Kontaktformular des SV Eichede: https://www.sveichede.de/images/PDFs/SV_Eichede_Kontaktdatenformular_Spielbesuch.pdf) auszufüllen und dieses am Spieltag am Eingang abzugeben.

Unsterstützung vieler ehrenamtlicher Helfer

Wie bei jedem Spiel mit großem Fanaufkommen, erhält der SV Eichede auch dieses Mal Unterstützung von vielen ehrenamtlichen Helfer*innen sowie der Freiwilligen Feuerwehr Eichede. Der SV Eichede bittet alle Zuschauer*innen, auf die Einhaltung der gängigen Hygieneregeln, insbesondere das Abstandsgebot sowie das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung sofern dieser nicht eingehalten werden kann, zu achten. Zur besseren Orientierung hat der SV Eichede in den Warteschlangen an den Versorgungsständen des Gastronomiebetreibers Röbl‘s sowie vor den Toiletten entsprechende Abstandsmarkierungen auf dem Boden angebracht. Die Ordnungskräfte des SV Eichede werden auf die Einhaltung der Hygieneregeln achten. Der SV Eichede bittet in diesem Zusammenhang, etwaige Anweisungen der Ordnungskräfte zu befolgen. 

Kein Kontakt zwischen Zuschauern und Mannschaft

Bereits vorab weist der SV Eichede darauf hin, dass es vor und nach dem Spiel nicht möglich sein wird, persönlichen Kontakt zu den Mannschaften und deren Funktionsteams zu haben. Für die Pressevertreter*innen besteht 15 Minuten nach Abpfiff der Partie die Möglichkeit, an einer Pressekonferenz mit beiden Trainern im Vereinsheim des SV Eichede teilzunehmen. Für die Teilnahme an der Pressekonferenz wird das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung vorausgesetzt. 

 Der SV Eichede freut sich auf ein Fußballfest mit einer tollen Kulisse.


Neuste Beiträge

 

 

Diese Webseite verwendet Cookies, die notwendig sind, um Ihnen unsere Webseite zur Verfügung zu stellen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.