Partie gegen den PSV Neumünster fällt aus


Symbolbild.Corona.SV.Eichede.2020 2Das für den kommenden Sonntag angesetzte Oberliga-Heimspiel gegen den PSV Neumünster fällt aus. Grund dafür ist ein positiver Test auf das Coronavirus bei einer Person aus dem Liga-Bereich des SV Eichede. 

Die für den kommenden Sonntag, 11. Oktober, angesetzte Oberligapartie des SV Eichede gegen den PSV Neumünster fällt aus. Eine Person aus dem Ligabereich des SV Eichede war am heutigen Freitag positiv auf das Coronavirus getestet worden und hatte den Verein unverzüglich in Kenntnis gesetzt. Daraufhin wurde das für heute geplante Abschlusstraining kurzfristig abgesagt.

Weitere Maßnahmen über zuständiges Gesundheitsamt

Der Verein hat allen Spielern, Trainern und Mitarbeitern, die während dieser Woche Kontakt zu der Person hatten, empfohlen, sich bis auf Weiteres in Quarantäne zu begeben. Weitere Maßnahmen werden über das zuständige Gesundheitsamt erfolgen. Die heutige Partie der dritten Herrenmannschaft in Eichede wurde wie vorgesehen durchgeführt. Das Spiel der Eichedeer U23 am Sonnabend in Travemünde wurde sichertheitshalber ebenfalls abgesagt. //


Neuste Beiträge

 

 

Diese Webseite verwendet Cookies, die notwendig sind, um Ihnen unsere Webseite zur Verfügung zu stellen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.