Sechs U19-Spieler wechseln den Verein


Tonder.SV.Eichede.2021

Sechs Spieler der U19 werden den SV Eichede nach Ablauf der aktuellen Saison verlassen. Dazu zählt auch Kapitän Leon Tonder, der insgesamt fünf Jahre bei unseren Rot-Weißen spielte. Der SV Eichede wünscht allen viel Erfolg bei ihren neuen Herausforderungen!

Bevor der Kader unser U19 für die kommende Saison vorgestellt wird, ist es zunächst an der Zeit, Abschied zu nehmen. Sechs Spieler des aktuellen U19-Regionalliga-Kaders werden den SV Eichede nach Ablauf der Saison 2020/21 verlassen. Der SV Eichede bedankt sich bei allen Spielern für ihren Einsatz und wünscht viel Erfolg bei ihren neuen Herausforderungen.

Leon Tonder verlässt den SV Eichede nach fünf Jahren

Zu den U19-Spielern, die den Verein verlassen werden, zählt unter anderem Kapitän Leon Tonder. Der defensive Mittelfeldspieler war 2016 nach Eichede gewechselt, wo er von der U15 an alle Jugendmannschaften durchlief. Mit der U19 gelang ihm 2020 die Staffel-Meisterschaft in der Oberliga Schleswig-Holstein, woraufhin er in der aktuellen Saison erstmals in der Regionalliga auflief. Zum Übergang in den Herrenbereich wird der 19-Jährige den Verein verlassen und sich einer neuen Herausforderung stellen.

Gehrken: „Sportlich, wie auch menschlich ein Vorbild“

Leon Tonder übernahm auf und außerhalb des Platzes stets Verantwortung und war sportlich, wie auch menschlich ein Vorbild für seine Mitspieler. Wir bedanken uns bei Leon für seinen Einsatz in den vergangenen fünf Jahren und wünschen ihm alles Gute!“, sagte der 1. Vorsitzende Olaf Gehrken. 

Fünf weitere Abgänge aus dem U19-Kader

Den Verein in Richtung Seniorenfußball verlassen werden außerdem Defensiv-Akteur Murat Rasgele, Flügelspieler Tjorben Rexin, Mittelfeldspieler Lasse Lüttgen und Angreifer Nassim Ouerghemi, der innerhalb der Altersklasse der A-Jugend den Verein wechselt. Ein besonderer Dank gilt darüber hinaus Torwart Moritz Nagorny, der den Verein ebenfalls nach fünf Jahren verlässt.

Gehrken: „Hoffen, dass sie die Zeit positiv in Erinnung behalten werden“

Es ist sehr bedauerlich, dass die Spieler, die uns verlassen werden, aufgrund der Pandemie keine reguläre letzte Saison in Eichede erleben konnten. Wir hoffen, dass sie die Zeit beim SV Eichede positiv in Erinnerung behalten und wünschen ihnen viel Erfolg bei ihren neuen Aufgaben. Wir sind uns sicher, dass wir den einen oder anderen dieser sechs Spieler in den kommenden Jahren auch wieder im Trikot des SV Eichede sehen werden“, sagte Gehrken. //

 


Neuste Beiträge

 

 

Diese Webseite verwendet Cookies, die notwendig sind, um Ihnen unsere Webseite zur Verfügung zu stellen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.