Acht U19-Spieler rücken in den Herrenbereich auf


U19.Spieler 3 copyAcht U19-Spieler werden in der kommenden Saison für den SV Eichede im Herrenbereich auflaufen. Mika Clausen und Bleron Selimi zählen künftig zum Liga-Kader, Jan Prahl, Arber Selimi, Luca Störmer, Aaron Gehrken, Kevin Öz und Armen Shadoian rücken in die U23 auf.

Acht Spieler aus dem Kader der U19 werden in der kommenden Spielzeit für den SV Eichede im Herrenbereich auflaufen. Während mit Mika Clausen und Bleron Selimi zwei Akteure zum Kader der Liga-Mannschaft zählen werden, rücken sechs Spieler in die Landesliga-Mannschaft auf.

Mika Clausen und Bleron Selimi Teil der Liga-Mannschaft

Mittelfeldakteur Mika Clausen und Flügelspieler Bleron Selimi werden in ihrem ersten Herren-Jahr zum Kader der Liga-Mannschaft zählen. Beide Spieler waren insbesondere von U19-Trainer Thomas Runge empfohlen worden. Clausen war im Sommer 2019 aus dem Nachwuchs des SV Nettelnburg/Allermöhe nach Eichede gewechselt. Der 18-jährige Landesauswahlspieler war seither eine feste Größe im zentralen Mittelfeld und trug maßgeblich zur Oberliga-Staffelmeisterschaft 2020 und dem anschließenden guten Saisonstart in der Regionalliga Nord bei. Selbiges gilt für Bleron Selimi. Der 19-Jährige war im Sommer 2018 von Eintracht Norderstedt in die U17 des SV Eichede gewechselt. In den drei Regionalliga-Punktspielen dieser Saison gelang dem dribbelstarken Flügelspieler ein Treffer sowie eine Vorlage.

Buchholz: „Trauen beiden Spielern den Schritt absolut zu“

„In einem Kader mit sehr hoher Leistungsdichte konnten beide Spieler herausragen. Mika Clausen verfügt über große fußballerische Qualitäten und eine enorme Dynamik. Er war in beiden A-Jugend-Kadern ein absoluter Unterschiedsspieler. Bleron Selimi kann vor allem durch sein Tempodribbling und seine Beidfüßigkeit überzeugen. Er hat zu Beginn der vergangenen Saison einen großen Sprung gemacht und in der U19-Regionalliga sehr gute Leistungen gezeigt. Beiden Spielern trauen wir den Schritt in die Liga-Mannschaft absolut zu“, sagte der Sportliche Leiter Buchholz.

Sechs Spieler rücken in die U23 auf

Sechs Spieler werden sich darüberhinaus der U23 anschließen. Torwart Jan Prahl und Innenverteidiger Arber Selimi werden die Defensive der Landesliga-Mannschaft verstärken. Mit Linksaußen Aaron Gehrken (18 U19-Oberliga-Tore für den TSV Trittau 2019/20) und den Mittelstürmern Luca Störmer (12 U19-Oberliga-Tore 2019/20), Kevin Öz  (U19-Oberliga-Torschützenkönig 2019/20 mit 21 Treffern) und Armen Shadoian stehen Trainer Paul Kujawski vier zusätzliche Optionen für die Offensive zur Verfügung.

Buchholz: „Alle Spieler heben die die Qualität des Kaders nochmals an“

„Wir freuen uns sehr, dass erneut eine Vielzahl an U19-Spielern in die U23 aufrücken wird. Alle Spieler waren wichtige Bestandteile der U19 und heben die Qualität eines U23-Kaders, mit dem man in der Landesliga um die Meisterschaft spielen wird, nochmals an. Die U23 bietet ihnen optimale Voraussetzungen für den Start in den Herrenbereich. Wir sind überzeugt, dass einige bald auch den Sprung in den Liga-Kader schaffen werden.“, sagte Buchholz. //


Neuste Beiträge

 

 

Diese Webseite verwendet Cookies, die notwendig sind, um Ihnen unsere Webseite zur Verfügung zu stellen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.