35 Jahre Gemeinschaftshaus Eichede


Gemeinschaftshaus.Eichede.35.Jahre.2021Großer Bahnhof zur Einweihung des Gemeinschaftshauses Eichede. Prominenz aus Kreis und Gemeinde zeigten sich begeistert vom Engagement des SVE.

Vor genau 35 Jahren wurde das Gemeinschaftshaus in Eichede errichtet. Viele helfende Hände packten damals an und machten das Gemeinschaftshaus zu dem, was es heute ist – der Treffpunkt für Bürger/innen und Sportler/innen aus der Gemeinde Steinburg.

Im Mai 1986 gab es beim SV Eichede etwas Großes zu feiern. In einem beispiellosen Kraftakt hatte der Verein in Bauträgerschaft der Gemeinde, aber mit Eigenleistungen in allen handwerklichen Gewerken, das Gemeinschaftshaus fertiggestellt. Im September 1985 erreichte die Gemeinde die Nachricht, dass das Gemeinschaftshaus Eichede mit 75 Prozent gefördert werde, sofern das Gebäude bis zum Jahresende im Rohbau fertiggestellt worden sei.

Rohbau wurde in Rekordzeit fertiggestellt

Ob das zu schaffen ist, fragten sich die Verantwortlichen in der Gemeinde um Bürgermeister Joachim Stapelfeldt und den Vereinsvorsitzenden Manfred Klitzke. Natürlich ist das zu schaffen! Man hatte bereits Erfahrung mit dem Bau des Umkleidehauses in Eigenleistung gesammelt. Das Bauteam ließ sich nicht zweimal bitten, schließlich brauchte man nach Schließung der Gaststätte Haase ein neues gesellschaftliches Zentrum in Eichede. Klitzke.Gemeinschaftshaus.SV.Eichede.2021 2

Der heutige Ehrenpräsident Manfred Klitzke (hier mit Gerd Pöpplau und Manfred Dau) war sich nicht zu schade, bei der Fertigstellung der Außenanlagen selbst Hand anzulegen.

Gemeinschaftspunkt heute der Treffpunkt für Bürger/innen und Sportler/innen in Steinburg

Noch vor Weihnachten 1985 wurde Richtfest gefeiert, Anfang Mai 1986 war der Bau fertig. Was wäre der SV Eichede ohne sein Vereinsheim und Eichede ohne sein Gemeinschaftshaus? Was heute selbstverständlich ist, kam damals einem Quantensprung gleich. Eine Gemeinschaftsaktion der Gemeinde und des SV Eichede mit Weitblick.  Denn mittlerweile ist das Gemeinschaftshaus Eichede zur Nummer eins des gastronomischen Anlaufpunktes für die Bürger der Gemeinde Steinburg und der direkt benachbarten Orte geworden ist. Ein Treffpunkt für Bürgerinnen und Bürger, Sportlerinnen und Sportler, den es gemeinsam von der Gemeinde Steinburg und dem SV Eichede für die kommenden Jahre aufrecht zu erhalten gilt. //


Neuste Beiträge

 

 

Diese Webseite verwendet Cookies, die notwendig sind, um Ihnen unsere Webseite zur Verfügung zu stellen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.