U19 und U14 starten mit Siegen in die Vorbereitung


Fichtner.SV.Eichede.U19.gegen.TSV.Kronshagen.U19.2021 copyNach über sieben Monaten Pause haben die ersten Eichedeer Nachwuchsmannschaften wieder Fußballspiele bestritten. Die U19 gewann den Test beim TSV Kronshagen mit 4:1, während die U14 gegen den TSV Sasel einen 0:1-Rückstand in einen 2:1-Sieg drehen konnte.

Seit Oktober hatte beim SV Eichede kein Ball mehr gerollt. Die spiellose Zeit nahm an diesem Wochenende für die ersten Nachwuchsteams ihr Ende. Sowohl die U19, als auch die U14 konnten ihre Testpiele nach Rückstand gewinnen. 

Rückstand nach 40 Sekunden

Insgesamt 225 Tage war die U19 seit ihrem letzten Punktspiel nicht mehr im Einsatz gewesen. Für den Test beim TSV Kronshagen lag der Schwerpunkt entsprechend darauf, sich wieder an die Spielabläufe zu gewöhnen. Dass man in diesem Bereich nach knapp achtmonatiger Pause Bedarf hat, zeigten die Anfangsminuten. Nach einem Fehlpass im Aufbauspiel vollendete ein Kronshagener Angreifer zum 0:1 für die Gastgeber. Nicht einmal 40 Sekunden waren gespielt (1').

Kein Eichedeer Treffer in Hälfte eins

Mit zunehmeneder Spieldauer gewannen unsere Rot-Weißen aber an Sicherheit und erspielten sich ein klares Chancenplus. Die Abschlüsse von Jonas Dürr, Justin Krüger und Bendix Gelzer wurden aber nicht mit einem Torerfolg belohnt. Joel Damisi traf darüberhinaus den Pfosten. In Hälfte zwei blieb Eichede die deutlich überlegene Mannschaft. Nach rund einer Stunde konnte der Oberligist dem Druck dann nicht mehr standhalten.

Offensivdrang wird in den Schlussminuten belohnt

Auf Hacken-Zuspiel von Kjell Knaak schob Gelzer im Eins-gegen-Eins sicher ein (64'). Kurz darauf köpfte Marcel Kmiec nach einem Eckstoß präszise in die linke Torecke (71'). Zum Ende hin spiegelte sich der Spielverlauf auch im Ergebnis wieder. Auf einen Gelzer-Fernschuss (88') folgte ein kurioser Treffer von Knaak, der den gegnerischen Torhüter angelaufen und den Ball kurios über die Linie gespitzelt hatte (90'). 

U14 feiert Last-Minute-Sieg

Einen Testspielerfolg konnte auch die U14 feiern. Die Mannschaft von Trainer Tamer Puranaci war um 11.30 Uhr in Kronsforde auf den TSV Sasel getroffen. Nachdem die erste Hälfe torlos geendet war, geriet man kurz nach Wiederanpfiff in Rückstand (36'). Unsere Rot-Weißen konnten zehn Minuten später den Ausgleich erzielen (45'), ehe in der Nachspielzeit sogar der 2:1 Siegtreffer gelang (60'+1). Als nächste Eichedeer Mannschaft ist nun wieder die A-Jugend gefordert. Am Mittwoch empfängt das Team um 20.00 Uhr in Kronsforde die U17 von Holstein Kiel. //


TSV Kronshagen U19 – SV Eichede U19 1:4 (1:0)

SV Eichede U19: Krause (46' Heißenbüttel) – Westphal (75' Krüger), Vollrath, Benthien (46' Katzer), Kmiec – Fichtner, Krüger (46' Schwiemann) – Dürr (35' Grimmling), Gelzer, Damisi (60' Puranaci) – Nagorny (60' Knaak)

Tore: 1:0 (1'), 1:1 Gelzer (64'), 1:2 Kmiec (71'), 1:3 Gelzer (88'), 1:4 Knaak (90')

Zuschauer: 75


Neuste Beiträge

 

 

Diese Webseite verwendet Cookies, die notwendig sind, um Ihnen unsere Webseite zur Verfügung zu stellen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.