„Haben einen guten Charakter im Team“: U23 fährt nächsten Testspielsieg ein


Wahl.Marschner.SC.Rapid.Lübeck.gegen.SV.Eichede.U23.2021 Kopie copyKapitän Yannik Marschner jubelt mit Morten Wahl über das Tor zum 0:4.

Mit 7:1 hat sich die U23 des SV Eichede am Sonntagnachmittag gegen den SC Rapid Lübeck durchgesetzt. Der Erfolg gegen den Verbandsligisten bedeutete den fünften Sieg im fünften Spiel. Für Trainer Paul Kujawski liegen die Gründe für das aktuelle Formhoch auf der Hand.

Auch im fünften Testspiel der Saisonvorbereitung hat die U23 des SV Eichede den Platz als Sieger verlassen. Beim Verbandsligisten SC Rapid Lübeck gelang dem Team am Sonntagnachmittag ein deutlicher 7:1-Sieg. Eine Zwischenbilanz, die nach sieben Wochen Vorbereitung kein Zufall ist.

Kujawski: „Jungs sind lernwillig und diszipliniert“

„Alle Spieler sind vom Charakter gute Typen, die an sich arbeiten wollen“, sagte Trainer Paul Kujawski über die aktuelle Formstärke und führte aus: „Beim Trainingsauftakt hat man vor allem bei den U19-Spielern gemerkt, dass sie sich noch an das Tempo und die Härte gewöhnen müssen. Sie haben das aber angenommen und sich sehr schnell integriert. Die Jungs sind lernwillig und diszipliniert. Es herrscht ein guter Charakter in der Mannschaft.“

Rapid zum Start aktiver

Aussagen, die durch die Ausbeute von fünf Siegen aus fünf Spielen Recht bestätigt werden. Dabei schien die Partie gegen Rapid Lübeck zunächst gar nicht so verheißungsvoll. Die Gastgeber waren in den Anfangsminuten feldüberlegen, wenngleich konsequente Torannäherungen fehlten.

Pfefer trifft traumhaft per Volley

Stattdessen waren es aber unsere Rot-Weißen, die nach einer Viertelstunde durch Aaron Gehrken zuschlugen. Nach einem langen Ball war der Angreifer frei durch und vollendete sicher ins Netz – der Brustlöser für Eichede (16'). Nach rund einer halben Stunde drückte Tom Schilling einen Kopfball seines Abwehrkollegen Marcel Prahl über die Linie (34'). Nur zwei Minuten später erhöhte Alexander Pfefer sehenswert auf 3:0. Aus 18 Metern schoss der Außenverteidiger den Ball per Volley ins linke Toreck (36'). 

Pfefer.SC.Rapid.Lübeck.gegen.SV.Eichede.U23.2021

Alexander Pfefer wird zu seinem Tor beglückwünscht.

Wahl netzt nach wenigen Sekunden ein

Nach der Pause benötigte Morten Wahl nur wenige Sekunden, um die Führung weiter auszubauen. Der Mittelfeldspieler eroberte den Ball von einem Verteidiger und schob aus halblinker Position in die lange Ecke (46'). Für das 5:0 sorgte erneut Gehrken, der nach einem Sololauf den Torwart umspielte und ins leere Tor schoss (65'). Eine Viertelstunde vor dem Ende traf der eingewechselte Kevin Öz nach Fehler in der Lübecker Hintermannschaft zum 6:0 (77'). 

Gehrken.SC.Rapid.Lübeck.gegen.SV.Eichede.U23.2021

Aaron Gehrken legte in Hälfte zwei zum 5:0 nach.

Öz schnürrt Doppelpack nach Einwechslung

Auf der Gegenseite verkürzte Rapid per Strafstoß durch Kapitän Nawzat Hassan (80'). Der erste Gegentreffer für die Mannschaft in der aktuellen Vorbereitung. Das letzte Wort hatte aber wieder Eichede. Erneut traf Öz, der nach Doppelpass mit Armen Shadoian vor dem Tor cool blieb (87').

Kujawski: „Haben sicherlich wieder einen Schritt nach vorne gemacht“

„Rapid war am Anfang sehr lautstark und präsent. Wir mussten erstmal darauf klarkommen. Nach der Führung hatten wir dann mehr Kontrolle. Es war ein gutes Spiel, wir haben sicherlich wieder einen Schritt nach vorne gemacht“, resümierte Kujawski. Den nächsten Auftritt seines Teams gibt es am Dienstagabend, wenn man bei der Pölitzer Sportwoche auf den SSV Pölitz trifft – und vielleicht den sechsten Sieg in Serie feiern kann. //


SC Rapid Lübeck – SV Eichede U23 1:7 (0:3)

SV Eichede U23: Rott – Schilling, Marschner, M. Prahl (51' Zittlau), Pfefer – Haas, Ehlers – Störmer (51' Habibi), Wahl (51' Shadoian), Günther (73' Öz) – Gehrken

Tore: 0:1 Gehrken (16'), 0:2 Schilling (34'), 0:3 Pfefer (36'), 0:4 Wahl (46'), 0:5 Gehrken (65'), 0:6 Öz (77'), 1:6 FE. Hassan (80'), 1:7 Öz (87')

Zuschauer: 60


Neuste Beiträge

 

 

Diese Webseite verwendet Cookies, die notwendig sind, um Ihnen unsere Webseite zur Verfügung zu stellen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.