+++ Neues aus der Personalabteilung +++


Jendrik Brügmann, Tim Günther, Jonathan Stöver und Morten WahlMit Jendrik Brügmann, Tim Günther, Jonathan Stöver und Morten Wahl haben vier junge Spieler des aktuellen Eichedeer Ligakaders für ein weiteres Jahr beim SV Eichede verlängert.

Jendrik Brügmann (21 Jahre) spielt seit der D-Jugend für den SV Eichede. Der Rethwischer hat in dieser Saison bisher 19 Spiele im defensiven Mittelfeld für die Rot-Weißen absolviert und drei Tore geschossen. 

Tim Günther (20 Jahre), der vor dieser Saison aus dem A-Jugend-Regionalliga-Team in den Herrenbereich gewechselt ist und der bis zum Saisonende wegen einer kürzlich durchgeführten Knie-OP noch fehlen wird, wurde in seiner ersten Herrensaison in neun Spielen in der Oberliga Schleswig-Holstein eingesetzt und erzielte einen Treffer. 

Jonathan Stöver (19 Jahre) ist der torgefährlichste Spieler in den Reihen des SV Eichede, der während dieser Saison den Sprung von dem Jugend- in den Seniorenbereich vollzog. In 23 Partien kam der technisch starke Travenbrücker zum Einsatz und erzielte bisher 5 Tore. 

Morten Wahl (19 Jahre), der auch vor dieser Saison aus der A-Jugend des SV Eichede aufrückte, stellte als Offensivspieler seine Torgefahr zu Saisonbeginn in der U23 des SV Eichede unter Beweis und kam seit Beginn des Jahres 2019 bisher viermal im Oberliga-Team zum Einsatz.

Nach diesen Personalentscheidungen haben bereits 18 Spieler des aktuellen Kaders ihre Zusage für die kommende Saison gegeben. 12 dieser Spieler stammen aus dem eigenen Jugendbereich. Diese Anzahl wird sicherlich noch größer werden, denn in Kürze werden auch die Gespräche mit den aus der A-Jugend aufrückenden Spieler des SV Eichede zum Abschluss gebracht werden.

„Wir freuen uns, dass wir den eingeschlagenen Weg mit jungen, aus dem Kreis Stormarn stammenden Spieler, die größten Teils aus unserem Nachwuchsbereich hervor gegangen sind, so konsequent weiter fortsetzen können. Wir hatten in den letzten Wochen stets vier bis fünf Spieler in der Anfangsformation, die letzte Saison noch im Jugendbereich gespielt haben. Diese Spieler stehen erst am Beginn einer Entwicklung, die wir in der kommenden Saison erfolgreich fortsetzen werden“, sagte Liga-Coach Denny Skwierczynski zu der Fortsetzung der Zusammenarbeit.


Neuste Beiträge

 

 

Diese Webseite verwendet Cookies, die notwendig sind, um Ihnen unsere Webseite zur Verfügung zu stellen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Weitere Informationen Ok