U17 erneut stark bei Turnier in Höxter


U17.Höxter.Huxori.Cup.2020Trotz verpasster Titelverteidigung hat unsere U17 beim Höxter Huxori Cup erneut für Furore sorgen können. Beim hochkarätig besetzten Turnier gelang unserem Team der zweite Platz. Auch die Qualifikation für die Endrunde der HKM sicherte sich unsere B-Jugend souverän.

Unsere B-Jugend war am vergangenen Wochenende bei zwei Turnieren gleichzeitig im Einsatz. Während ein Teil wie im Vorjahr beim Höxter Huxori Cup in Nordrhein-Westfalen an den Start ging, traten die restlichen Akteure bei der Vorrunde der Hallenkreismeisterschaften in Ahrensburg an. Dort schlossen unsere Jungs ihre Gruppe ohne Punktverlust souverän als Tabellenerster ab. 

Gelungene HKM-Quali, SVE kämpft sich bis ins Finale

Der Trip nach Höxter unterdessen war für die Mannschaft wieder mal ein Highglight. Für das zweitägige Turnier war unser Team in einem umliegenden Hotel untergebracht. Am Samstag ging es mit dem Auftakt der Gruppenphase los. Unsere Rot-Weißen starteten gegen Rot-Weiß Erfurt zwar mit einer Niederlage, konnten sich anschließend aber stabilisieren und verloren kein weiteres Spiel in der Gruppenphase. Gegen die Bundesligisten SV Lippstadt musste im letzten Gruppenspiel ein Sieg her, um den Einzug in die Endrunde zu schaffen. Durch die Tore von Marsel Kmiec, Leon Nagorny und Harman Said stand am Ende ein 3:2-Sieg zu Buche. Im Halbfinale waren unsere Jungs gegen den ETV Eimsbüttel gefordert. In einer dramatischen Partie gelang durch den Last-Minute-Treffer von Nagorny ein 4:3-Sieg. Die greifbare Titelverteidigung sollte dennoch leider nicht glücken. Trotz Feldüberlegenheit unseres SV Eichede entschied der SpVg Brakel das Finale mit 3:1 für sich. 

„Ein wirklich guter Auftritt von den Jungs“

„Es war ein wirklich ein guter Auftritt von unseren Jungs. Natürlich sind wir aber auch etwas enttäuscht. Wenn man sich bis in das Finale spielt, möchte man den Titel auch gewinnen“, sagte Trainer Patrick Matysik im Anschluss. Für die B-Jugend geht es nun am kommenden Samstag bei der Endrunde der Stormarner Hallenkreismeisterschaften in der Sporthalle in Trittau weiter. // 

Alle Spiele in der Übersicht:

Gruppenphase

SV Eichede U17 – Rot-Weiß Erfurt U17 1:3

SV Eichede U17 – VfL Kassel U17 4:1

SV Eichede U17 SV 06 Holzminden U17 4:0

SV Eichede U17 – JFV Bremen U17 3:3

SV Eichede U17 – SV Lippstadt U17 3:2

Halbfinale

SV Eichede U17 – ETV Eimsbüttel U17 4:3

Finale

SV Eichede U17 – SpVg Brakel U17 1:3


Neuste Beiträge

 

 

Diese Webseite verwendet Cookies, die notwendig sind, um Ihnen unsere Webseite zur Verfügung zu stellen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.