U15 gewinnt Futsal-Landesmeisterschaft


U15.SV.Eichede.HLM.2020 copy copy copySensationeller Erfolg für unsere erste C-Jugend! Dem Team von Trainer Martin Steinbek ist es am Sonntag in Henstedt-Ulzburg gelungen, den Landesmeisterschafts-Titel im Futsal zu verteidigen. Unsere A-Jugend kam im Anschluss leider nicht über die Gruppenphase hinaus.

Für unsere U15 und U19 stand am Sonntag nach dem erfolgreichen Hallenkreismeisterschafts-Titel die Teilnahme an den Futsal-Landesmeisterschaften in Henstedt-Ulzburg an. Um 10.00 Uhr machte die C-Jugend, die nach nach dem letztjährigen Titelgewinn diesmal lediglich mit Außenseiter-Chancen ins Turnier gegangen war, den Auftakt. Auf einen 2:0-Sieg über den Kaltenkirchener TS folgte eine 1:2-Niederlage gegen den JFV Hanse Lübeck. Da das Team aber die restlichen drei Partien gewinnen konnte, langte es letztlich zum zweiten Platz und den Einzug in die K.O.-Phase.

Intensives Finale endet torlos

U15.Sv.Eichede.HLM.eins.2020Im Halbfinale traf das Team auf den JFV Nordriesland, wo man mit einem deutlichen 4:0-Sieg souverän das Final-Ticket löste. Im Endspiel ging es erneut gegen Hanse Lübeck. In einer intensiven Begegnung schenkten sich beide Teams nichts. Trainer Martin Steinbek setzte alles auf Sieg und ließ in den letzen Minuten Feldspieler Milad Afshar als Flying Goalkeeper agieren. Bis zuletzt sollte es aber torlos bleiben. Die Entscheidung musste im Sechsmeterschießen fallen.

Feldspieler Afshar hält zwei Sechsmeter

Afshar.U15.SV.Eichede.HLM.2020 Weil Afshar bis zum Schlusspfiff auf dem Feld stand, musste der variabel einsetzbare Mittelfeldspieler auch dort zwischen die Pfosten. Trotz der ungewohnten Situation behielt er die Nerven und parierte zwei Mal. Eichdes Schützen hingegen verschossen nur ein Mal. Den entscheidenen Strafstoß verwandelte Afshar dann selber zum 4:3-Endstand und ging kurz darauf in den Jubelströmen seiner Mitspieler unter. Für unsere U15 war die überraschende Titelverteidigung perfekt!

„Steinbek ein besonderer Trainer für den SV Eichede“

IMG 0552 copy„Das war ein toller Auftritt unserer C-Jugend! Wahnsinn, wie Trainer Martin Steinbek sein Team im Turnierverlauf zum Titel geführt hat. Jedes Jahr ist im Saisonverlauf eine sportliche Entwicklung seiner Teams erkennbar. Ich freue mich, dass Martin seine außergewöhnliche Arbeit für den SV Eichede einmal mehr mit einem Titel auf Landesebene untermauern kann. Er ist ein besonderer Trainer für den Nachwuchsbereich des SV Eichede“, sagte SV Eichede-Vorsitzender Olaf Gehrken. 

A-Jugend verpasst K.O.-Phase 

Im Anschluss war unsere A-Jugend bei der U19-Endrunde gefordert. Mit sieben Punkten aus fünf Spielen langte es letztlich nur zum vierten Platz, womit das Halbfinale verpasst wurde. „Unsere A-Jugend hat als Kreismeister unseren Verein auf Landesebene ordentlich vertreten. Der ganze Tag stand heute im Rahmen der Saisonvorbereitung, die Hallensaison ist beendet und wir freuen uns, nun mit der A-Jugend den Fokus auf einen erfolgreichen Start in die Oberliga-Rückrunde zu legen“, resümierte Gehrken. Zu Ende ist die Hallensaison aber noch nicht für die U15. In zwei Wochen wird die Mannschaft bei den Norddeutschen Futsal-Meisterschaften in Norderstedt antreten dürfen. //

 


Neuste Beiträge

 

 

Diese Webseite verwendet Cookies, die notwendig sind, um Ihnen unsere Webseite zur Verfügung zu stellen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.