U19 holt rekordverdächtigen Auftaktsieg


Clausen.Tonder.TSV.Altenholz.U19.gegen.SV.Eichede.U19.2020Was für ein Start! Unsere A-Jugend hat im ersten Oberliga-Spiel des Jahres einen rekordverdächtigen Sieg eingefahren. Am Sonntagvormittag gewann das Team gegen den TSV Altenholz mit 15:2. Bester Eichedeer Schütze war Kevin Öz mit ganzen sieben Treffern.

Weil das Meisterschaftsspiel gegen die SG Süderbrarup/Angeln abgesagt worden war, startete unsere A-Jugend mit einer Woche Verspätung in das Oberliga-Jahr. Am Sonntagvormittag ging es zum Tabellenelften TSV Altenholz. Schon früh zeichnete sich ab, dass es zu einem Sieg historischem Ausmaßes kommen würde. Nach fünf Minuten leitete Leon Tonder mit einem direkt verwandelten Freistoß den Torreigen ein (5'). Nur zwei Minuten später erhöhte Kevin Öz per Kopfball auf 2:0 (7').

Öz mit Sechserpack in einer Halbzeit

Tonder.TSV.Altenholz.U19.gegen.SV.Eichede.U19.2020Eichede lief die TSV-Abwehr weiter energisch an. Nach einer Balleroberung schloss Öz trocken ab (24'). Kurz darauf legte der Angreifer nach Vorlage von Malte Haas einen weiteren Treffer nach (30'). Auf der Gegenseite traf Verteidiger Marcel Prahl unglücklich zum 1:4 ins eigene Tor (32'). Was Eichede aber nicht davon abhielt, weiter nach vorne zu spielen. Noch drei weitere Male sollte Öz zuschlagen (37',42',43') und schnürte damit binnen einer Halbzeit einen ganzen Sechserpack.

Tonder erzielt zwei Freistoßtore

Clausen.TSV.Altenholz.U19.gegen.SV.Eichede.U19.2020Nach der Pause trat Öz zunächst als Vorlagengeber in Erscheinung. Sein Zuspiel verwertete der kurz zuvor eingewechselte Luca Störmer zum 8:1 (47'). Im Anschluss war dann wieder Öz an der Reihe (48'). Zweistellig machte es anschließend Tonder mit einem präzisem Fernschuss ins rechte Eck (51'). Nicht weniger schön war der Freistoßtreffer des Mittelfeldmanns zum 11:1 (65'). Den Hausherren gelang durch Lönne Christiansen kurz darauf der zweite Ehrentreffer (68').

„Dürfen als Tabellenführer nicht nachlassen“

Im Gegenzug erzielte Mika Clausen seinen ersten Treffer des Tages (69'). In der Folge machte Tonder seinen Viererpack perfekt (80'). Die letzten beiden Treffer steuerte Störmer bei und sicherte sich damit auch noch einen Hattrick (87,89'). „Altenholz hat über die gesamte Spielzeit fair versucht, weiter mitzuspielen. Uns war wichtig, immer weiterzumachen. Wir sind Tabellenführer und dürfen nicht nachlassen. Die Jungs sind konzentriert geblieben und haben es gut gemacht“, sagte Trainer Thomas Runge. Am kommenden Spieltag ist das Team nun bei der SG DGF/Stjernen gefordert. //

TSV Altenholz U19 – SV Eichede U19 2:15 (1:7)

SV Eichede U19: Rott – Hill, Prahl, May, Vollrath (46' Stöver) – Tonder, Haas – Wollert (46' Störmer), Clausen (76' Öz), B. Selimi (59' Rexin) – Öz (66' Shadoian)

Tore: 0:1 Tonder (5'), 0:2 Öz (7'), 0:3 Öz (24'), 0:4 Öz (30'), 1:4 Prahl ET. (32'), 1:5 Öz (37'), 1:6 Öz FE. (42'), 1:7 Öz (43'), 1:8 Störmer (47'), 1:9 Öz (48'), 1:10 Tonder (51'), 1:11 Tonder (65'), 2:11 Christiansen (68'), 2:12 Clausen (69'), 2:13 Tonder (80'), 2:14 Störmer (87'), 2:15 Störmer (89')

 


Neuste Beiträge

 

 

Diese Webseite verwendet Cookies, die notwendig sind, um Ihnen unsere Webseite zur Verfügung zu stellen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.